Einladung – „Ein Stück Weihnacht – die “all-inklusiv-Adventscollage” der Zwiebelfisch-Spielleute e. V.

Aufführungen in Frickhofen (Di., 29.11.16) , Falkenbach (Fr., 09.12.2016) und Runkel-Schadeck (Di., 13. und Sa., 17.12.2016)


Sie sind nicht erst seit dem Inklusionsfest “feier ma(h)l” ein Begriff für überaus phantasievolle und ideenreiche Darbietungen – im Landkreis Limburg-Weilburg und weit darüber hinaus gelten die “Zwiebelfisch Spielleute e. V.” als Geheimtipp für musikalisch-künstlerisch-poetischen Ohren- und Augenschmaus. Mit ihrem inklusiven Theaterteam präsentieren sie nachdenkliche, aber auch heitere Impulse in der Vorweihnachtszeit.  Wir freuen uns sehr, dass die “Zwiebelfische Spielleute” nach den erfolgreichen Aufführungen in 2015 über Runkel-Schadeck hinaus nun mit ihrem Programm auch  in weiteren Orten unseres Kreises unterwegs sein werden – sehr gerne empfehlen wir Ihnen den Besuch der Adventskollage!

(Sabine Jost-Schmitt – Projektleitung Modellregion “Kirchen und Inklusion”)

engel-5 morgen-kinder-wirds-nichts-geben

 “Ein Stück Weihnacht” mit den Zwiebelfisch-Spielleuten 

„Ein Stück Weihnacht – die ‚all-inklusiv‘ Adventscollage“ hatte im Advent 2015 in der ev. Kirche in Runkel-Schadeck Premiere. Aufgrund der großen Resonanz und der vielen begeisterten Stimmen der Besucher und Besucherinnen kommt es nun zu einer Neuauflage dieser speziellen Advents-Collage aus Musik, Gesang, Gedichten, Szenen und Malerei. Gemeinsam mit Kirsten  Schierbaum (Sopran), Tatjana Glücks-Trommershäuser (Mezzosopran und Regie), Min Uhlig (Klavier) und Mareike Moskaliuk (Kunst) wird das inklusive Ensemble der Zwiebelfisch-Spielleute e.V. dem Sinn und Unsinn der Adventszeit auf den Grund gehen: gespielt, gesungen, gemalt, gedichtet… mal fröhlich, mal traurig, mal genervt, mal entspannt, mal leise, mal laut, mal wütend, mal liebevoll, mal besinnlich.

Der Ausgangspunkt für diese Collage waren die Farben der Adventszeit. Welche  Farben verbinden wir mit dieser Zeit? Welche Assoziationen lösen diese Farben wiederum in uns  aus? Und welche Emotionen? Wie klingt ein weißes Lied? Oder ein goldenes Gedicht? Antworten hierauf geben die „Zwiebelfische“ mit ihrer Adventscollage in vier Farben – für jede Adventswoche eine Farbe. Freuen Sie sich auf  Musik von Fauré, Mozart und Porterfield bis hin zu bekannten Weihnachtsmelodien. Freuen Sie sich auf Gedichte von Morgenstern, Kästner und Rilke bis hin zu Hans Dieter Hüsch und selbstentwickelten Szenen. Am Ende des Abends wird vor Ihren Augen und Ohren ein facettenreiches, vierfarbiges Kunstwerk  entstanden sein.

„Ein Stück Weihnacht“ findet statt im Netzwerk der Modellregion „Kirchen und Inklusion“, die der Landkreis Limburg-Weilburg seit April 2015 ist.

Folgende Kirchenräume öffnen sich für alle, die das Stück letztes Jahr nicht sehen konnten und alle, die das Stück noch einmal genießen möchten: Am Dienstag, den 29.11. um 19.30h im ev. Gemeindezentrum Frickhofen. Am Freitag, den 09.12. um 19.30 Uhr in der ev. Kirche in Villmar-Falkenbach. Am Dienstag, den 13.12. um 19.30 Uhr und am Samstag, den 17.12. um 17 Uhr in der ev. Kirche in Runkel-Schadeck.

Der Eintritt am 29.11. in Frickhofen ist frei. Bei allen anderen Vorstellungen beträgt der Eintritt 10 € im Vorverkauf, 12 € an der Abendkasse und 5 € ermäßigt. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre haben freien Eintritt. Karten sind erhältlich unter: 06482 – 2344 (Büro der Trommershäuser-Reha) oder: zwiebelfisch-spielleute@web.de

plakat-3-frickhofen-29-11-2016 plakat-2-runkel-schadeck-13-u-17-12-2016 plakat-1-falkenbach-09-12-2016

Weitere Informationen zum Stück und den Mitwirkenden unter: www.zwiebelfisch-spielleute.de, www.inklusion-limburg-weilburg.de , www.kirsten-schierbaum.de, www.prachtigallen.de, www.uhliglamusica.de

Flyer Ankündigung der Veranstaltungsreihe hier:

flyer-estw-2016-vorne

flyer-estw-2016-rueck