Workshop Einführung in die Leichte Sprache „Kommunikation ohne Barrieren“ vom Kompetenz-Zentrum Leichte Sprache

am Samstag, 23. September 2017 von 10:00 - 17:00 Uhr im Kulturzentrum "KREML", Burgschwalbacher Str. 8, 65623 Hahnstätten

Informationen sollen verständlich sein – für alle. Doch das ist leider nicht immer der Fall. Oft erschweren komplizierte Satzgebilde das Verstehen. Leichte Sprache, eine Varietät der deutschen Sprache, hilft Informationen besser aufzubereiten und den Lesern diese besser zu verstehen.

Im Workshop „Einführung in die Leichte Sprache“ lernen die Teilnehmer die Leichte Sprache und ihre Regeln kennen und üben sich im praktischen Teil an Texten aus dem Alltag. Leichte Sprache hilft sprachliche Barrieren abzubauen und nützt vielen Menschen, zum Beispiel Sprachanfängern, ungeübten Lesern, alten Menschen und Menschen mit einer Lernbeeinträchtigung. Im Workshop erlernen Sie die Grundlagen für das Schreiben von Texten in Leichter Sprache. Eine Veranstaltung als Kooperation des Kompetenz-Zentrum Leichte Sprache Westerburg und des Kreml-Kulturhaus.

SAMSTAG 23.9., 10-17 Uhr, Medienraum

Leitung: Nadja Quirein, Übersetzerin und Dozentin 

Kosten:110,00 EUR inkl. Verpflegung

Info/Anmeld.: info@leicht-sprechen.de oder telefonisch: 02663 919671.


Hinweis: weitere Informationen zum Thema gibt es unter www.leicht-sprechen.de

Kontakt:

Kompetenz-Zentrum Leichte Sprache
PARITÄTISCHES Zentrum
Marktplatz 6
56457 Westerburg

0 26 63 | 91 96 71

Mail: info@leicht-sprechen.de

Homepage: www.leicht-sprechen.de